Osteochondrosis dissecans (OCD)
am Humeruskof

Osteochondrosis dissecans (OCD) am Humeruskof

Mediolaterale (seitliche) Röntgenaufnahmen des Schultergelenkes

Abb. 1
Junger Hund, Wachstumsfugen noch erkennbar. Großer Defekt im subchondral (unter dem Knorpel) liegenden Knochen  an der typischen Stelle für eine OCD im Schultergelenk. Im Defekt ist eine feine, strichförmige kalkdichte Verschattung erkennbar. Es handelt sich um das verkalkte Dissekat (D in OCD), das am Ort der Entstehung liegen blieb.

Das Dissekat (weißer Pfeil) hat sich von der Entstehungsstelle (blauer Pfeil) gelöst und in die hintere Aussackung des Schultergelenkes verlagert.

Abb. 2 Adulter Hund
Erhebliche degenerative Veränderungen (Arthrose, rote Pfeile) nach OCD (gelber Pfeil) im Schultergelenk.

DZG_Logo_grey

Dysplasie Zentrum Gießen, GbR
Schubertstrasse 42   |   35392 Gießen   |   +49 (0) 641 – 9203981   |   info@dz-giessen.de

DZG_Logo_grey

Dysplasie Zentrum Gießen, GbR

Schubertstrasse 42   |   35392 Gießen

+49 (0) 641 – 9203981   |   info@dz-giessen.de